Sie sind hier: Therapiezentrum SNOEK > Aktuelles
< Vortrag am 23.01.2014: Bandscheiben bedingte Erkrankungen an der Lendenwirbelsäule
09.01.2014 10:23 Alter: 4 yrs

Vortrag Inkontinenz am 20.02.2014 um 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.


Ein schlecht trainierter Beckenboden kann zu vielfältigen Problemen führen. Er  kann nicht nur eine Harn-, sondern auch eine Stuhlinkontinenz verursachen. Beckenbodentraining stärkt nicht nur den beanspruchten und gedehnten Beckenboden, es wirkt auch vorbeugend.

Männer leiden wesentlich seltener als Frauen unter den Folgen eines schwachen Beckenbodens. Allerdings gehört ein gezieltes Training zur unerlässlichen Rehabilitation z.B. nach Prostatakrebsoperationen.
Durch Beckenbodentraining ist meist eine deutliche Verbesserung der Inkontinenz zu erreichen.

Frau Demmig und Frau Voß, beide Beckenbodentherapeutinnen, informieren an diesem Abend ausführlich über diese Problematik und geben Ihnen viele praktische Tipps.